Trixi Worrack

Trainingsqualität ist ihr Schlüssel zum Erfolg.
Und damit hat Trixi so manche Tür geöffnet
– auch bei nationalen und internationalen
Meisterschaften.

Bei Trixi hat es direkt gefunkt – aus sportlicher Sicht. Nämlich zwischen ihr und ihrem Trainer Björn Geesmann. Trixi, die seit 2019 für das UCI-Team Trek Segafredo fährt, feierte während der Zusammenarbeit bereits beeindruckende Erfolge. Unter anderem gewann die Rennradfahrerin Bronze bei der Europameisterschaft 2018 im Einzelzeitfahren, ließ sich 2016 auch von einem schwerer Sturz im Frühjahr nicht vom Gewinn des DM-Titels im Einzelzeitfahren abhalten und sicherte sich 2015 den deutschen Meistertitel auf der Straße.

„Ich trainiere mit HYCYS im Vergleich zu früher qualitativer und, wenn ich es hochrechne, nicht mehr so viele Stunden“, erklärt die Wahl-Erfurterin den Wandel des Trainings im Vergleich zu früheren Zeiten. In den Anfangszeiten ihrer Karriere unterwarf sich Trixi wider besseren Wissens dem klassischen Trainingsmodell mit hohen Umfängen im Training – sprich stundenlange Grundlagenausdauerfahrten gepaart mit hohen Intensitäten im Rennen. Nun trainiert sie weniger, aber gezielter. Der Trainingseffekt entsteht in diesem Fall mit sinnvoll platzierten Intensitäten und verkürzten Einheiten – auch im Winter. Und so steht Trixi auch bei Rennen früh in der Saison schon fit am Start.

Trixi – im Überblick

Sport: Rennrad-Profi

Zusammenarbeit: AeroFitting, BikeFitting, Coaching, Diagnostik

Auch du suchst nach dem Schlüssel für deinen Erfolg im Radsport? Wir helfen dir gerne und stehen dir für eine individuelle Beratung zur Verfügung.

Mehr erfahren

Skilangaluf Saisonpause Radsport Triathlon

Saisonpause und Detraining – Ein Überblick

Die Saisonpause ist fester Bestandteil der Trainingsperiodisierung. Ein Überblick über die Studienlage, Auswirkungen, Inhalte und Nutzen.

Junkmiles #37 | Coach und Autor Mario Schmidt-Wendling

Er zählt zu den Triathlon-Coaches der ersten Stunde und es wurde Zeit, ihn einzuladen!
Saisonpause und Detraining

Junkmiles #36 | Saisonpause und Detraining

Wie man eine Saisonpause gestalten sollte? Wir haben Fakten zum Detraining gesammelt und zeigen, warum es mehr um den Kopf als den Körper geht.