Markus Hertlein

Gipfelstürmer auf dem Rad – und im Beruf.
Markus ist zwar nicht der Größte – aber in
Sachen Training und Diagnostik einfach Spitze.

Markus geht steil! Ob kurz oder lang, sobald die Straße Prozente kriegt, zeigt er – klein aber oho – was er draufhat: Höhenmeter um Höhenmeter. So hat er u. a. schon den 12. Platz beim Ötztaler Radmarathon 2017 und der 5. Platz beim Glocknerkönig erobert.

Bei einem zweisemestrigen Studienabstecher in den Norden Deutschlands, hat Markus schnell gemerkt, dass er die Berge dem Gegenwind auf dem Deich deutlich vorzieht. Also gings auf nach Österreich – genauer nach Salzburg, um dort Sport- und Bewegungswissenschaft mit Schwerpunkt Leistungssport zu studieren. Der leidenschaftliche Amateurradsportler, engagierte sich zudem als wissenschaftlicher Mitarbeiter an der Uni Salzburg, als Beteiligter bei Ausdauersportprojekten am Olympiastützpunkt Salzburg-Rif und als Praktikant beim Thüringer Radsportverband. Und er fand dennoch die Zeit, für seine Bachelor- und 2019 für seine Masterarbeit. Für beide bekam er – typisch Gipfelstürmer – übrigens Spitzennoten.

Klar, dass wir jemanden, der schon wissenschaftlich über den „Einfluss unterschiedlicher Sitzhöhen auf die Effizienz beim Radfahren“ geschrieben hat, gut gebrauchen können. Ebenso klar, dass Markus den HYCYS Standort München – mit den Alpen fast direkt vor der Haustür – lieben würde. Zumal er hier im Bereich Trainingsplanung und Diagnostik auch noch ein perfektes Team zur Seite hat. So geht es nicht nur mit seinen Athleten, sondern auch mit ihm stetig bergauf. The sky is the limit, Markus!

Markus – kurzgefasst

Im Team seit: 2019

Zu finden in: München

Schwerpunkt: Trainingsbetreuung und Leistungsdiagnostik

Wenn auch du über dich hinauswachsen möchtest, kann Markus dir mit Sicherheit helfen. Deine Ziele sind sein Antrieb!

Könnte dich auch interessieren

Guido Löhr beim Race Across America

Das wohl härteste Radrennen der Welt: Race Across America

Es gilt als das härteste Radrennen der Welt: das Race Across America. Wir haben eine kleine Galerie aus den letzten Jahren für euch gesammelt.
Daniel Schade und Jonas Kraienhorst

gebioMized & HYCYS: Know-How, Technik und große Leidenschaft

Es gilt die Biomechanik und Aerodynamik zu verknüpfen, um eine stabile und komfortable Position im Labor und dann eine aerodynamische im Velodrom zu schaffen.
Bedeutung von Laktat im Radsport und Triathlon

Laktat – der Dreh- und Angelpunkt des Metabolismus

/
Keine Begrifflichkeit wurde in der Sportwissenschaft häufiger diskutiert als Laktat. Dabei ist die Bedeutung und Wichtigkeit immens ...