Der Mythos Ötztaler Radmarathon

Welches Radfahrer-Herz hat nicht schon einmal über eine Teilnahme am berüchtigten Ötztaler Radmarathon nachgedacht? Es ist ein Rennen, das seinesgleichen sucht. Die anspruchsvolle Strecke über insgesamt 227 Kilometer führt über vier wunderschöne Alpenpässe mit insgesamt 5.500 Höhenmetern. Anstiege mit bis zu 18 Prozent verlangen den Radfahrern einiges ab.
Eine gute Vorbereitung ist daher das A und O. Unser HYCYS Kolle hat das Rennen schon mehrfach erfolgreich gefinished und hat seine drei wichtigsten Tipps für das Rennen zusammengefasst.


  1. Nutrition is the Key

    Wie so oft im Ausdauersport ist auch beim Ötztaler eine gut durchdachte Ernährungsstrategie der Schlüssel zum Erfolg. Bei dem Profil und der Dauer des Rennens sollten die Energiespeicher immer bestmöglich gefüllt sein. Wichtig: Aufgrund der Dauer und der Länge des Rennens sollte die Verpflegungsstrategie leicht umzusetzen sein.

  2. Schlüsselstelle Kühtai

    Kühtai ist der erste von vier langen Anstiegen. Die Power, die man in der Anfangseuphorie dort zu viel investiert, fehlt dann jedoch hinten raus. Hier kann man natürlich etwas Zeit gewinnen, doch fehlt die Kraft dann hinten raus am Timmelsjoch, dem letzten Anstieg. Es ist genau wie beim Langdistanz-Marathon: Lieber die ersten zehn Kilometer 10 bis 15 s/km langsamer anlaufen und dafür durchlaufen, anstatt bei Kilometer 30 komplett zu platzen und 3 bis 4min/km zu kassieren.

  3. Einfach genießen

    Natürlich setzt sich fast jeder Athlet sportliche Ziele. Bei allem Ehrgeiz und aller Anstrengung vergesst jedoch nicht, die Wattwerte mal außer Augen zu lassen und die wundervolle Strecke zu genießen!!

Das könnte dich auch interessieren

HYLITES: (bei) Simon Bäcker läuft. Und wie.

Simon ist DER Läufer im HYCYS Team. Wie er solche Top-Leistungen erreicht und was er seinen Athleten mitgibt, verrät er uns hier.

Ausdauersport und Thermoregulation.

Hitze beschränkt die Leistungsfähigkeit im Ausdauersport. Wir erklären, wie Athleten sich bestmöglich auf heiße Temperaturen einstellen.
Q&A-Special beim Junkmiles-Podcast

HYCYS Podcast Junkmiles – Übersicht

Science und Szene – der Podcast Junkmiles von HYCYS mit Björn Geesmann und Daniel Beck liefert Insights aus dem Triathlon und Radsport.