Junkmiles Podcast – #29

TSS, ATL, CTL – die Einordnung einiger Metriken

Durch die Objektivierung des Trainings mittels Powermetern hat sich auch die Möglichkeit der Trainingsgestaltung und – analyse ausgiebig erweitert. Ausgehend von den basalen Metriken wie Geschwindigkeit, Herzfrequenz oder Strecke und unter Hinzunahme der Leistung, sind in den letzten Jahren auch zahlreiche Trainingsmetriken entstanden.

In der 29. Folge des HYCYS Podcasts „Junkmiles“ widmen sich Daniel Beck (Journalist) und Björn Geesmann (Sportwissenschaftler) unterschiedlichen Trainingsmetriken und versuchen diese passend einzuordnen. Eine große Unterscheidung ergibt sich schon zwischen Trainingsplanung und – analyse; aber auch zwischen der Sicht des Coaches und des Athleten. Ob TSS, ATL, CTL oder IF – die beiden Hosts sind Fans von „keep it simple“, versuchen aber auch aufzuzeigen, welche vielfältigen Möglichkeiten die einfachen Metriken im Zusammenspiel aus objektiven und subjektiven Daten bieten.

Zur angekündigten Beratungsstunde geht es hier: www.hycys.de/junkmiles

Titel:

#29 | Trainingsmetriken – keep it simple, aber richtig!

Podcaster:

Björn Geesmann & Daniel Beck

Plattformen:

Spotify, iTunes, Google Podcasts, Apple Podcasts, Deezer und Co.

Das könnte dich auch interessieren

Die anaerobe Schwelle

Junkmiles #31 | Die anaerobe Schwelle

Die anaerobe Schwelle ist weder der Übergang vom aeroben zum aeroben Stoffwechsel, noch führt sie zu einer Übersäuerung.

Leistung auf die Straße bringen: BikeFittings bei HYCYS

Damit keine wertvollen Watt verpuffen, müssen Mensch, Material und Maschine perfekt abgestimmt sein. Ein BikeFitting verbessert aber nicht nur Leistung ...
Functional Training und Krafttraining im Radsport und Triathlon

Junkmiles #30 | Functional Training

Coach, DTU-Bildungsreferent und Buchautor: Dennis Sandig kennt den Ausdauersport aus dem Effeff. Wir sprechen über Kraft- und Functional Training.