Junkmiles Podcast – #26

Trainingsbereiche und der Sinn dahinter

Trainingsbereiche leiten sich zumeist nach fixen Prozenten, ohne Berücksichtigung des physiologischen Profils des Sportlers und nur unter Zuhilfenahme von einer zumeist eher unpräzise bestimmten Schwellenleistung ab. Und los geht die wilde Fahrt des Trainings!

In der 26. Folge des HYCYS Podcasts „Junkmiles“ widmen Daniel Beck (Journalist) und Björn Geesmann (Sportwissenschaftler) sich dem Thema der Durchführung des Trainings mit samt Trainingszeiten, Pausenzeiten und Dingen, auf die es zu achten gibt. Welcher Sinn hinter einzelnen Trainingsbereichen steckt und warum Pausenzeiten mal mehr und mal weniger wichtig sind, erfahrt ihr in der neuen Junkmiles-Folge.

Titel:

#26 | Der G2-Bereich hat ein Imageproblem

Podcaster:

Björn Geesmann & Daniel Beck

Plattformen:

Spotify, iTunes, Google Podcasts, Apple Podcasts, Deezer und Co.

Das könnte dich auch interessieren

Daniela Bleymehl zum AeroFitting bei HYCYS

Wir haben neue AeroFitting-Termine für dich!

Schneller fahren bei gleicher Leistung? Zahlreiche Profisportler durften wir schneller machen. Jetzt können wir auch dir wieder Termine anbieten!
HYCYS sucht einen Bikefitter in Köln

Wir suchen einen BikeFitter für unser Institut in Köln

Lust auf eine Herausforderung im Radsport und Triathlon? Wir suchen einen BikeFitter zur Verstärkung unseres Instituts in Köln.
Leistungsfähigkeit im Radsport und Triathlon

Eckpfeiler der Leistungsfähigkeit: die Physiologie

Training beschreibt einen Wechsel aus Be- und Entlastung, der darauf abzielt, körpereigenen Systeme in Bestform zu bringen.