Junkmiles Podcast – #01

Was braucht es, um die Tour de France zu gewinnen?

Welche Leistungen braucht es, um das gelbe Trikot nach Paris zu tragen? Wieso ist ein sehr guter Sprinter automatisch ein schwacher Bergfahrer? Und welche physiologischen Parameter sind nötig, um die Anstiege in den Alpen und Pyrenäen als Erster zu erklimmen?

In der ersten Folge des neuen HYCYS Podcasts „Junkmiles“ unterhalten sich Sportwissenschaftler Björn Geesmann und Radsport-Journalist Daniel Beck über die physiologischen Charakteristika des Profi-Radsports. In der neuen Podcast-Reihe werden die beiden Hosts in den kommenden Wochen viele spannende Einblicke zu Themen wie Training, Ernährung und Sportwissenschaft geben und den Radsport und Triathlon genauer unter die Lupe nehmen.

Den Podcast findet ihr auf Spotify, Apple Podcasts, Deezer und Co. sowie unten im Webplayer dieses Beitrags!

Titel:

#01 | Was braucht es, um die Tour de France zu gewinnen?

Podcaster:

Björn Geesmann & Daniel Beck

Das könnte dich auch interessieren

Sub 2 hour-Marathon Training und Physiologie

Junkmiles #15 | How to: Sub 2 hour-Marathon

In der 15. Folge Junkmiles nehmen wir uns die Physiologie der Fabelleistung des Marathons in 01:59:59 Stunden vor.
Mit Trainingsmythen aufräumen

Junkmiles #14 | Mit Trainingsmythen aufräumen

In der 14. Folge Junkmiles nehmen sich Daniel Beck und Björn Geesmann Trainingsmythen vor, die sie im Laufe der Jahre begleitet haben.
Daniela Bleymehl Podcast zu Feldtests im Ausdauersport

Junkmiles #13 | Richtig testen: Feld vs. Labor

Der Test im Feld liefert wichtige Erkenntnisse im Coaching-Prozess, ersetzt aber in einem qualitativen, individuellen Coaching nicht das Labor.