Junkmiles Podcast – #31

Die höchstmögliche Leistung mit metabolischem Fließgleichgewicht

Viele Mythen ranken sich um die sogenannte anaerobe Schwelle, dabei ist sie weder der Übergang vom aeroben zum aeroben Stoffwechsel, noch beginnt an dieser die Laktatproduktion, geschweige denn führt sie zu einer Übersäuerung. Es ist also an der Zeit, diesen so bekannten Parameter physiologisch einzuordnen.

In der 31. Folge des HYCYS Podcasts „Junkmiles“ sprechen Daniel Beck (Journalist) und Björn Geesmann (Sportwissenschaftler) über die höchstmögliche Leistung, bei der noch ein metabolisches Fließgleichgewicht herrscht: die anaerobe Schwelle. Worum es sich dabei genau handelt, warum diese wichtig ist und wo gleichzeitig ihre Limitationen liegen? Alles in der neuen Junkmiles-Folge!

Titel:

#31 | Die anaerobe Schwelle

Podcaster:

Björn Geesmann & Daniel Beck

Plattformen:

Spotify, iTunes, Google Podcasts, Apple Podcasts, Deezer und Co.

Das könnte dich auch interessieren

Daniel Beck und Björn Geesmann aus dem Junkmiles Podcast mit einer Spendenaktion

Junkmiles #46 | Die große Junkmiles-Weihnachtssendung

Das knapp 90-minütige Gerede verfolgt in dieser Woche nur ein Ziel: Spenden für die Junkmiles-Spendenaktion für Ankerland e.V. zu sammeln!
Daniel Beck und Björn Geesmann aus dem Junkmiles Podcast mit einer Spendenaktion

Die Junkmiles-Spendenaktion für Ankerland e.V.

Unterstützt Daniel Beck und Björn Geesmann bei der Junkmiles-Spendenaktion für Ankerland e.V. und helft traumatisierten Kindern und Jugendlichen.
Optimale Planung eines Trainingslagers im Radsport und Triathlon

Junkmiles #45 | Ein Trainingslager richtig planen

Mallorca, Kanaren oder Sauerland? Bereits Anfang des Jahres oder doch kurz vor dem Hauptwettkampf? Wir helfen bei der Beantwortung der Fragen!