Junkmiles Podcast – #04

VO2max – warum, wie hoch, weshalb?

Die maximale Sauerstoffaufnahme (VO2max) gilt als Bruttokriterium der Ausdauerleistungsfähigkeit. Der Parameter des oxidativen Energiestoffwechsels spielt eine zentrale Rolle bei der Entwicklung der Leistungsfähigkeit, ist mitentscheidend für die Ausprägung des Fettstoffwechsels und braucht im Training die Berücksichtigung des allgemeinen Belastungsmanagements.

In der aktuellen Folge des HYCYS Podcasts „Junkmiles“ sprechen Daniel Beck (Journalist) und Björn Geesmann (Sportwissenschaftler) über unterschiedliche Aspekte der VO2max. Welche Rolle dabei Mitochondrien spielen und warum Orangensaft den Trainingseffekt hemmen könnte? Junkmiles liefert ein paar Antworten!

Titel:

#04 | VO2max – warum, wie hoch, weshalb?

Podcaster:

Björn Geesmann & Daniel Beck

Plattformen:

Spotify, iTunes, Google Podcasts, Apple Podcasts, Deezer und Co.

Das könnte dich auch interessieren

Gastro-intestinales System und Verdauung im Sport

Junkmiles #11 | GI-System und Verdauung

Was im Magen-Darm-Trakt ist, ist noch „außerhalb“ des Körpers. Die Kontrolle darüber was in Körper gelangt, hat das gastro-intestinale System.
Canyon Speedmax mit Boris Stein und Daniela Bleymehl

Canyon Speedmax – AeroFitting Daniela Bleymehl & Boris Stein

Mit der Neuauflage des Speedmax hat Canyon ein Rad präsentiert, welches im Vergleich zum Vorgängermodell gänzlich optimiert wurde. Wir durften es fitten!
Die maximale Laktatbildungsrate

Junkmiles #10 | Der Gegenspieler VLamax

Je weniger Laktat-Produktion, desto leistungsfähiger der Athlet, desto weniger Kohlenhydrateverbrauch, desto besser der Fettstoffwechsel.