Junkmiles Podcast – #18

Essen im Ultraausdauermodus

Wir möchten uns entschuldigen: Unseren Hörern zwei Stunden Redezeit zuzumuten, tut uns leid. Aber bei dieser Folge zeigt sich, wer eine „Ultraausdauer“ hat. Was diese genau bedeutet? Und vor allem welche besonderen Herausforderungen Ultrabelastungen mit sich bringen?

In der 18. Folge des HYCYS Podcasts „Junkmiles“ beschäftigen sich Daniel Beck (Journalist) und Björn Geesmann (Sportwissenschaftler) mit der Ultraausdauer, speziell der Energetik hinter selbiger. Warum eine reine Kohlenhydrat-Zufuhr nicht erfolgsversprechend ist und warum das Trinken nach Durstgefühl vielleicht besser als offizielle Richtlinien sind, definieren wir in dieser Ausgabe. Viel Gespräch über Physiologie, Energetik und Co. und am Ende zeigt sich doch: Mayonnaise ist wichtig.

Titel:

#18 | Essen im Ultraausdauermodus

Podcaster:

Björn Geesmann & Daniel Beck

Plattformen:

Spotify, iTunes, Google Podcasts, Apple Podcasts, Deezer und Co.

Podcast-Host Daniel Beck bei der Ultraausdauer-Ernährung

Das könnte dich auch interessieren

Wie entsteht Ermüdung im Körper?

Junkmiles #21 | Wie entsteht Ermüdung?

Angefangen bei der kleinsten Einheit der Muskelkontraktion bis zur Ermüdung auf zentraler Ebene im Gehirn versuchen die beiden Hosts das Thema zu erklären.
Hormonantwort nach einer Ultra-Ausdauerbelastung

Junkmiles #20 | Ultra-Hormone im Keller

Was ist eigentlich Ultra-Ausdauer? Und welche körperlichen Einschnitte auf den Hormonhaushalt oder das Immunsystem erfahren wir dabei?
Indoor-Training versus Outdoor-Training

Junkmiles #19 | Watopia versus Wattenscheid

Watopia versus Wattenscheid, indoor versus outdoor. Welche Vorteile In- und Outdoor-Training mit sich bringen?