Jan Frodeno

Er ist DER Mann, den es zu schlagen gilt. Er ist
das Maß aller Dinge. Dreifacher Ironman
Weltmeister und Olympiasieger. Und er brennt
für mehr!

Wer auch nur mal ansatzweise etwas von Triathlon gehört hat, kennt Jan Frodeno. Er hat so ziemlich alles in diesem Sport gewonnen, was es zu gewinnen gibt: Deutscher Meister und Vizeweltmeister der U23, Olympiasieger, Europameister über die Ironman-70.3-Distanz, Ironman-Europa- und Weltmeister. Ach ja: die Weltbestzeit über die Langdistanz hat er 2016 bei der Challenge Roth auch gleich noch aufgestellt (7:35.39 Stunden).

Mit unseren Bike- und AeroFittings durften wir den Titelsammler bei seiner akribischen Suche nach den letzten einzusparenden Watt unterstützen und arbeiteten mit ihm im Labor in Köln oder im Velodrom in Augsburg. „Es gibt so viel Potential in Sitzposition und Material. Ich bin sehr froh, dass ich unermüdliche Partner habe, die diesen Weg zur Perfektion mit mir gehen wollen und können. Danke an Canyon, SRAM, Zipp, Ryzon, gebioMized und HYCYS.“, so ein Kommentar von Jan nach einem unserer AeroFittings im Velodrom.

Wie ernst er das meint, zeigt eine kleine Randnotiz von unseren Aerotests im Velodrom mit ihm: Jan hält den Rekord für die meisten Test-Durchläufe pro Tag. Ein weiterer Rekord in seiner Sammlung.

Jan – im Überblick

Sport: Profi-Triathlet – und Titelsammler

Zusammenarbeit: AeroFitting, BikeFitting

Auch du brennst für Triathlon und verfolgst große Ziele? Dann sind wir der richtige Partner an deiner Seite!

Mehr erfahren

Sub 2 hour-Marathon Training und Physiologie

Junkmiles #15 | How to: Sub 2 hour-Marathon

In der 15. Folge Junkmiles nehmen wir uns die Physiologie der Fabelleistung des Marathons in 01:59:59 Stunden vor.
Mit Trainingsmythen aufräumen

Junkmiles #14 | Mit Trainingsmythen aufräumen

In der 14. Folge Junkmiles nehmen sich Daniel Beck und Björn Geesmann Trainingsmythen vor, die sie im Laufe der Jahre begleitet haben.
Daniela Bleymehl Podcast zu Feldtests im Ausdauersport

Junkmiles #13 | Richtig testen: Feld vs. Labor

Der Test im Feld liefert wichtige Erkenntnisse im Coaching-Prozess, ersetzt aber in einem qualitativen, individuellen Coaching nicht das Labor.